Bericht für die Hochwasservorhersage in Baden-Württemberg, ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, am 03.10.2022, um 20:30 Uhr:

Wetter- und Warnlage:

Ein Hochdruckgebiet über Mitteleuropa sorgt für ruhiges Herbstwetter in Baden-Württemberg.

NEBEL:

In der Nacht zum Dienstag gebietsweise Nebel, zum Teil mit Sichtweite unter 150 Meter.

Wettervorhersage für Baden-Württemberg, gültig ab Montag, 03.10.2022

In der Nacht zum Dienstag anfangs meist gering bewölkt. In den Frühstunden Hochnebel- und Nebelbildung. Minima 7 bis 1 Grad. Gebietsweise Frost in Bodennähe.

Am Dienstag nach zum Teil hartnäckigen Nebelfeldern zunächst wolkig, im Norden einzelne Tropfen. Im weiteren Tagesverlauf viel Sonne und trocken. Höchstwerte von 14 Grad im Bergland, lokal bis 19 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.

In der Nacht zu Mittwoch gering bewölkt, im Nordwesten Schleierwolken, trocken. Vor allem südlich der Alb Nebelbildung. Tiefstwerte 10 bis 3 Grad. Am Feldberg stürmische Böen aus Südwest.

Niederschlagsvorhersage:

Eine quantitative Niederschlagsprognose erfolgt nur bei zu erwartenden bzw. auftretenden Dauerregen-, Tauwetter- oder Starkregenmengen, welche die HMO-Kriterien erreichen oder überschreiten können. Dies ist zurzeit nicht der Fall.

Weitere Aussichten:

Am Mittwoch abseits sich allmählich auflösender Nebel- und Hochnebelfelder viel Sonne, zeitweise hohe Schleierwolken. Höchstwerte von 17 Grad im Bergland bis 25 Grad im Rheintal. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest, in Böen zum Teil frisch bis stark, im höheren Bergland auch stark bis stürmisch.

In der Nacht zu Donnerstag gering bewölkt mit erneuter Ausbreitung von Nebel und Hochnebel. Später im Nordwesten dichtere Wolkenfelder und auch etwas Regen. Tiefstwerte 13 bis 7 Grad. Auf Schwarzwaldgipfeln stürmische Böen.

Am Donnerstag zeitweise Wolken, teils auch noch Nebel und Hochnebel. Im Tagesverlauf aber wieder zunehmend sonnig. Trocken, Maxima von 17 Grad im Bergland bis 21 Grad am Oberrhein. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zu Freitag gering bewölkt mit Bildung von Nebel und Hochnebel. Trocken. Tiefstwerte 11 bis 6 Grad.

Aktualisierung täglich um 04.30, 07.00, 10.30, 15.30 und 20.30 Uhr, während einer Starkregen-Wetterlage noch zusätzlich nach Bedarf.

Deutscher Wetterdienst / RWB Stuttgart