Deutscher Wetterdienst Wetter- und Warnlage für Schwäbische Alb, Oberschwaben und Bodensee ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart am Mittwoch, 20.06.2018, 06:30 Uhr

Sonnig und sehr warm.

Wetter- und Warnlage: Hochdruck sorgt für eine trockene und sommerlich warme Witterung.

Bis Mittwochabend werden keine Wettergefahren erwartet.

Detaillierter Wetterablauf: Heute Vormittag und bis zum Abend nahezu ungestörter Sonnenschein. Sehr warm bei 25 Grad auf der Südwestalb und bis knapp 31 Grad im Hegau. Schwacher Nordostwind.

In der Nacht zum Donnerstag klar und trocken. Frühtemperaturen zwischen 17 und 11 Grad.

Am Donnerstag zunächst heiter. Ab dem Mittag zeitweise wolkig, einzelne Schauer und Gewitter. Temperaturmaxima zwischen 23 Grad im Bergland und 28 Grad am Bodensee. Mäßiger Nordwestwind, der in Böen stark, bei Schauern- und Gewittern stürmisch auflebt.

In der Nacht zum Freitag überwiegend gering bewölkt und trocken. Richtung Allgäu stärker bewölkt und schauerartiger Regen. Frühtemperaturen zwischen 12 und 6 Grad.

Am Freitag heiter und trocken. Maximal 14 Grad auf der Alb und 20 Grad im Hegau. Schwacher bis mäßiger, böig frischer Nordwestwind.

In der Nacht zum Samstag meist klar. Temperaturrückgang auf frische 9 bis 5 Grad.

Am Samstag heiter bis wolkig und trocken. Temperaturhöchstwerte um 16 Grad auf der Alb, sonst 18 bis 21 Grad. Wind schwach bis mäßig aus Nord.

In der Nacht zum Sonntag meist gering bewölkt, kein Regen. In der Frühe 11 bis 5 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Thomas Schuster